Die EU-Kommission plant den Einbau von intelligenten Tempobegrenzern in private Pkw. Die sogenannte Intelligent Speed Adaption (ISA) erkennt Tempolimits automatisch und begrenzt die Geschwindigkeit. Der Fahrer hätte keine Möglichkeit, das System zu umgehen. Bereits 2020 soll ISA für neu typgeprüfte Fahrzeuge verpflichtend werden, 2022 dann für alle Neuwagen. Um ganze 37 Prozent könnte dadurch die Zahl der Verkehrstoten zurückgehen, hat die Brüsseler Behörde errechnet.