Der Logistikdienstleister Hermes und das europäische Unternehmen Starship Technologies starten einen neuen Pilottest mit Zustellrobotern in London. Im Stadtbezirk Southwark sollen bis zu vier autonome Helfer für die Abholung von Retouren und Paketen eingesetzt werden. Sie bringen die Sendungen in einem verschlossenen Fach an die Haustür, das vom Kunden über einen Öffnungs-Link entriegelt wird. Der Link kommt per SMS. Während des Betriebs sind alle Roboter mit einer Leitzentrale verbunden.

Bereits Ende März 2017 hatte Hermes in Hamburg einen sechsmonatigen Test abgeschlossen, bei dem rund 600 Fahrten und über 3.500 Kilometer absolviert wurden. Hier begleitete den Roboter eine Person, die für Fragen zur Verfügung stand. Insbesondere für die sogenannte „Mapping Phase“, in der der Roboter seine Testumgebung kennenlernt und sich mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut macht, kam dieser Zusatz-Service zum Tragen. Derzeit wertet das Unternehmen die gewonnenen Erkenntnisse aus. Die Zustellroboter fahren übrigens noch immer in der Hansestadt und lassen sich online beauftragen.

Artikel: eTecMag / Bilder: Hermes