Ende 2017 kommt das Twike 5 der FINE Mobile GmbH in limitierter Stückzahl von 500 Exemplaren auf den Markt. Das dreirädrige Leichtelektromobil für zwei Personen hat zusätzlich zum starken Elektromotor eine Fahrradpedale zum Mittreten.
Wer möchte, kann den Antrieb also mit eigener Muskelkraft unterstützen und so die Reichweite seines Elektroflitzers steigern. Der eingebaute Schrittzähler und Herzfrequenzmesser rundet das sportliche Erlebnis ab. Die höchste der drei Motorisierungenlässt den Wagen mit einer Geschwindigkeit von 190 km/h bis zu 550 Kilometer weit kommen.

Kleiner Wermutstropfen: Das Twike 5 ist nur auf Vorbestellung erhältlich, und die Serienproduktion startet erst bei 200 Bestellungen. Wer nicht so lange warten will, kann erst einmal den Vorgänger nehmen und ihn später gegen das neue Modell tauschen. Der Preis soll bei unter 30.000 Euro anfangen.