Während der Intel-Keynote zur Consumer Electronics Show (CES) im Park Theater in Las Vegas, gab das deutsche Lufttaxi Unternehmen Volocopter bekannt, dass Intel-CEO Brian Krzanich der erste Passagier des Volocopters ist.

Volocopter - CES 2018
Volocopter - CES 2018

Volocopter – CES 2018

Das war fantastisch. Das war der beste Flug, den ich je hatte. Eines Tages wird jeder mit so einem fliegen“, schwärmte Krzanich kurz nach dem Flug. „Autonome Lufttaxis kommen. Einen Passagier an Bord zu nehmen macht unsere Zuversicht deutlich. Wir freuen uns, dass unser erster Passagier Brian Krzanich ist, von unserem strategischen Partner Intel“, erklärte Florian Reuter, CEO von Volocopter. „Der Volocopter mag zwar einem Helikopter ähnlich sehen, es handelt sich aber um einen fliegenden Supercomputer, der sicher und angenehm gleitet.

Volocopter - Intel-CEO Brian Krzanich der erste Passagier des Volocopters
Volocopter - Intel-CEO Brian Krzanich der erste Passagier des Volocopters Nahaufnahme

Dezember 2017: Intel-CEO Brian Krzanich der erste Passagier des Volocopters

Autonome Testflüge in der Innenstadt

Der Flug war ferngesteuert und fand bereits Ende Dezember 2017 in einer Messehalle in der Nähe von München statt. Der Volocopter fliegt extrem stabil und sicher, entworfen für den autonomen Flug in Megastädten weltweit. Volocopter setzt Intel-Technologie unter anderem auch in der Flugsteuerung mit Redundanzen und Sicherheitsfeatures ein. Mehrere Dutzend Microprozessoren ermöglichen den sanften Flug, indem sie ständig die Umgebung messen und Turbulenzen, Winde und so weiter feststellen und diese Signale in Millisekunden an die Rotoren weiterleiten. Diese können dank der Elektromotoren selbst die kleinsten Änderungen ohne Zeitverzögerung umsetzen.

Seit unserem ersten bemannten Flug im Jahre 2011 wussten wir, dass Sicherheit unser eigentliches Produkt ist“, resümiert Alex Zosel, Mitgründer von Volocopter. Schon heute hat Volocopter eine vorläufige Fluglizenz in Deutschland. Der Volocopter fliegt nahezu täglich und hat auch schon in Dubai autonome Testflüge in der Innenstadt durchgeführt.

Mehr zu Volocopter und seinen eBegleitern

„Das war der beste Flug, den ich je hatte“ – Volocopter

Während der Intel-Keynote zur Consumer Electronics Show (CES) im Park Theater in Las Vegas, gab das deutsche Lufttaxi Unternehmen Volocopter bekannt, dass Intel-CEO Brian Krzanich der erste Passagier des Volocopters ist.

Dem Stau entfliegen mit dem Volocopter

Über eine App ein Taxi bestellen? Das ist nicht neu. Aber was, wenn statt eines Autos ein Fluggerät anschwebt? In Dubai wird das gerade Wirklichkeit – dank mutiger Ideen der Deutschen Firma Volocopter. Mit im Boot – Pardon, im Taxi: die Daimler AG.

Die Senkrecht starter

WERDEN WIR IN ZUKUNFT IN FLIEGENDEN AUTOS UND TAXIS ÜBER STAUS UND LÄSTIGE AMPELN HINWEG ZUR ARBEIT ODER IN DEN URLAUB ABHEBEN? EINE VISION WIE AUS DEM KINO WIRD IN DUBAI VIELLEICHT BALD WIRKLICHKEIT.

E-VOLO

Schwereloses Schweben mit dem Volocopter 2X