Wer sich im eScooter-Fahren erst mal ausprobieren möchte, findet im neuen SXT Neo ein gutes Einsteigermodell. Nicht ganz so üppig konfiguriert wie teurere Typen, bietet er doch alles, was man braucht: einen bürstenlosen Nabenmotor, der 26 km/h Spitzenleistung schafft, drei Tempostufen, 25 Kilometer Reichweite, gute Dämpfung, starke LED-Beleuchtung und kleines Gewicht (9,7 Kilogramm). Da kann man nichts falsch machen!