Zwei Heckmotoren mit insgesamt 3.000 Watt Leistung sorgen für eine rasante Beschleunigung beim Bamboo GT – vergleichbar mit dem Gaspedal bei einem Supersportwagen. Da braucht es ein wenig Fingerspitzengefühl in der Bedienung. Irre: Gerade hat ein GT-Modell die mit 35 Prozent Steigung steilste Straße der Welt bezwungen, die Baldwin Street in Neuseeland. Aber: Man kann es mit dem Bamboo GT auch ganz gemütlich angehen, denn es stehen vier Fahrmodi zur Auswahl.