Im Carbon GT hat Evolve einen größeren Akku verbaut, der eine Topreichweite von 50 Kilometern schafft. Dank des Einsa tzes von Carbon ist das Board aber kein bisschen schwerer geworden. Wie beim Bamboo GT sorgt ein 3.000-Watt-Doppelmotor für maximalen Schub – kein Wunder also, dass beim Evolve Worldcup bei Paris im Juli 2017 die Topfahrer das Carbon GT gefahren sind!